Adresa :Varšavska 1, 831 03 Bratislava 3Tel.:+421 907 777 008

Analyse des Blutes und des Zustands der inneren Organe Ihres Körpers

Allgemeine Untersuchung des Blutes und des Zustands der inneren Organe Ihres Körpers – in vivo


Express 6-minütige Untersuchung ohne intravenöse Injektion – in vitro – der “Goldstandard” ergibt 131 gemessene Blutwerte und den Zustand der inneren Organe


Nicht-invasives Blutanalysegerät ANESA / AMP-Analysegerät
DR. Malychin A / Pulavsky.A – In-vivo-Methode


– eine Methode, bei der die thermodynamische Temperatur einzelner Punkte gemessen wird, sogenannte bioaktive Punkte, Thermosensoren, auf der Oberfläche des Körpers des Patienten

1. Gabelungen der rechten und linken Halsschlagader (zwei Punkte)
2. Rechte und linke Achselhöhle (zwei Punkte)
3. Nabel / Regio paraumbilicalis (ein Punkt)
+ Das Gewicht, die Atemfrequenz, der Puls und der atmosphärische Druck des Patienten werden in das Computersystem eingegeben / das Gerät erzeugt es selbst /


  • MEHR:
MEHR:

In-vitro- oder In-vivo-Methode
Die klassische Medizin verwendet hauptsächlich In-vitro-Methoden (Nassanalyse), um verschiedene Blutparameter zu bestimmen. Obwohl die In-vitro-Methode, wie sich heute herausstellt, in die Position des “Goldstandards” passt, hat sie ein großes Problem mit der Standardisierung. Diese Probleme der Standardisierung von “In-vitro” -Analysemethoden wurden auch von den Teilnehmern des diesjährigen internationalen Symposiums in Barcelona (VIII. Simpósium Europeu) vorgestellt. Teilnehmer aus verschiedenen Ländern erklärten sehr offen, dass das Erreichen einer Standardisierung selbst in einem größeren Krankenhaus ziemlich problematisch und sogar unmöglich sei. Warum? Es ist zu beachten, dass die Genauigkeit und Richtigkeit des mit der In-vitro-Methode gemessenen Ergebnisses durch eine Vielzahl bekannter und unbekannter Faktoren beeinflusst wird. Ihre vollständige Beseitigung ist praktisch unmöglich. Der Einfluss dieser Faktoren spiegelt sich in der erheblichen Variabilität der Ergebnisse von Analysen in inter- und intra-vergleichenden Studien wider. Ein großer Teil dieser bekannten und unbekannten Faktoren kann jedoch bereits heute durch neue Messmethoden beseitigt werden, die jetzt in die Medizin eingeführt werden. Optische oder Elektroimpedanzverfahren zur Messung von Blut und Systemparametern werden heute üblicherweise verwendet.
Unter dem Gesichtspunkt der analytischen Chemie bei In-vivo-Messungen wird eine Reihe möglicher Fehler eliminiert, die üblicherweise bei der In-vitro-Methode auftreten und in der Richtigkeit des Ergebnisses zusammengefasst sind. Die Genauigkeit des Ergebnisses bei der In-vitro-Methode zur Messung von Parametern im Blut wird häufig durch die Genauigkeit und Genauigkeit der Probenahme, die Zeit zwischen Entnahme und Zeitpunkt der Messung, den Transport und die Lagerung der Probe sowie die Genauigkeit und Genauigkeit der Messung des Parameters in einem riesigen uns unbekannten Stoffgemisch beeinflusst. Parametermessprozess, Reagenzienqualität, Kalibrierung, Personalqualität usw. Alle diese “Beschwerden” der In-vitro-Methode bei der In-vivo-Methode zur Messung von Blutparametern werden praktisch beseitigt. Klinische Studien haben bestätigt, dass die nicht-invasive Blutanalyse mit einem AMP-Analysegerät (ANESA) statistisch eine nahezu 100% ige Reproduzierbarkeit der Parametermessung allein und eine hohe Übereinstimmung mit den in vitro gemessenen Parametern zeigte. Die Messmethode selbst ist sehr einfach. Die In-vivo-Methode zur Messung von Blutparametern unter Verwendung eines nicht-invasiven AMP (ANESA) -Analysators prädestiniert das Gerät daher hauptsächlich für Erstkontaktärzte, aber auch für Routineanalysen zur Überwachung der Entwicklung der Pathologie oder der Qualität der Therapie in Kliniken oder Krankenhäusern. Was ist wichtig zu wissen: Super Wissen über die Physiologie des menschlichen Körpers.


Prinzip der Methode: Das Funktionsprinzip des nicht-invasiven Analysators für Blutbild und Metaboliten AMP / ANESA basiert auf der Verarbeitung gemessener Temperaturen, die an biologisch aktiven “Referenz” -Punkten der menschlichen Körperoberfläche gemessen werden, und auf Patientenparametern, die in ein Computersystem eingegeben werden.


Das Ergebnis


Das Ergebnis sind Moleküle von Produkten chemischer Reaktionen, Arbeit und Wärme. Die Produkte der chemischen Reaktionen des Körpers können entweder in vitro (in einem Reagenzglas) oder in vivo (im Körper) in Blut, Urin, Liquor cerebrospinalis, Speichel oder ausgeatmeter Luft bestimmt werden. Der einzige Unterschied besteht darin, dass die In-vitro-Messung unter Labormessbedingungen und in vivo unter physiologischen Bedingungen des Organismus erfolgt. Der Unterschied in den Bedingungen der Messparameter bestimmt auch die Möglichkeit, die gemessenen Einzelparameter zu vergleichen. Klinische Studien haben gezeigt, dass die überwiegende Mehrheit der mit beiden Methoden gemessenen Parameter vergleichbar ist.

Die Analyse liefert 131 Parameter des Bluts und der Systeme des Körpers:

  • den Zustand des Organismus aus der Position der Funktionalität, des hämodynamischen Gleichgewichts, des Flüssigkeitsaustauschs und der Gashomöostase
  • Status des Zentralnervensystems,
  • Zustand des Herz-Kreislauf-Komplexes,
  • Lungenfunktionswerte
  • Diagnostik und Funktionsparameter von Leber und Nieren
  • die Verbindung von Enzymsystemen mit dem Immunsystem.

Prinzip der Methode: Das Funktionsprinzip des nicht-invasiven Analysators für Blutbild und Metaboliten AMP / ANESA basiert auf der Verarbeitung gemessener Temperaturen, die an biologisch aktiven “Referenz” -Punkten der menschlichen Körperoberfläche gemessen werden, und auf Patientenparametern, die in ein Computersystem eingegeben werden.

Anlage des Testergebnisses:

.

PDF Ergebnis

Vorteile:

Das Ergebnis steht dem Arzt sofort nach der Messung zur Verfügung.
Eine Konsultation mit einem Arzt ist unmittelbar nach der Analyse möglich.
Die Messung ist schmerzlos – ohne Einstich in eine Vene
erfordert eine minimale Vorbereitung des Patienten auf die Operation selbst
störungsfreie Wiederholbarkeit der Messung

Dauer der Analyse: 3 Minuten für Kinder von 3-15 Jahren
6 Minuten für das Screening von Erwachsenen
9 Minuten im Extremfall


Über dieses umstrittene Gerät wurde alles beschrieben:

.

Ondřej Vrtiška, Journalist

… Anatoly Vitalyevich Malykhin – ein Neurochirurg aus Kharkov, der die Methode entwickelte, hielt einen Vortrag, in dem sie voller Fachbegriffe war: Peptidbindung, Coenzyme, Oxidoreduktasen, Laktatdehydrogenasen, Chaperone, Neurotransmitter, Mediatoren, Phospholipide… Ausgestattet mit Er hatte das Gefühl, dass uns Universitätsskripte vorgelesen wurden. Ich habe nur irgendwie übersehen, wie lange die Rede mit diesen fünf Temperatursensoren zusammenhängt. „… Fehlen glaubwürdiger Wirksamkeitsnachweise, das Prinzip der Methode, die das naturwissenschaftliche Grundwissen leugnet.

Prof. Prof. MD. Jiří Heřt, DrSc

… Dass im Fall des AMP-Analysators Unsinn ist, wird vielleicht jeder verstehen, der die Grundschule besucht hat. … Ein Wunder? Aber nein, es ist wahrscheinlich ein ziemlich alter Trick. Vor der Untersuchung auf dem Gerät nimmt eine gut ausgebildete Krankenschwester eine detaillierte Anamnese auf, fragt nach Symptomen, früheren und aktuellen Krankheiten und zeichnet ehrlich alles auf einem Computer auf, auch mit genauen Informationen über die Gesundheit des Patienten, wenn er der Krankenschwester seine ISIP-Informationssystemkarte anvertraut. Und eine Wunderbox kann einfach und geschickt ein geeignetes Expertenprogramm verwenden, um eine indikative Diagnose zu stellen und eine Liste der erwarteten chemischen Veränderungen entsprechend auszudrucken. Ich glaube, ich habe noch nicht gesagt, dass wir in Werbematerialien im Internet nirgendwo herausfinden werden, was “bioaktive Punkte” sind und wie sie gefunden wurden.
… Ich schließe daraus, dass es sinnlos ist, durch die Anhäufung von immer mehr Argumenten die “absolute” Gewissheit zu verstärken, nämlich dass der AMP-Analysator bedeutungslos ist, Scharlatane und medizinische Propagandisten, bestenfalls naive Gläubige.

Was sind also die “bioaktiven Punkte” (Ing. Jusko bevorzugt den Begriff “Referenzpunkte”) und wo befinden sie sich?

Mehr: “Ing.Jusko Peter – Präsentation über AMP”


Das Alterum Medica


Wir sind eine Klinik für nicht-invasive Diagnostik und Behandlung von Krankheiten, die überdurchschnittliche diagnostische, präventive und kurative Gesundheitsversorgung in den medizinischen Bereichen Innere Medizin, Onkologie, Kardiologie, Sporttraumatologie, Diabetologie, Diätetik, Rheumatologie, Chirurgie, Dermatologie und Ästhetik bietet. Gastroenterologie, Nephrologie und Zahnmedizin.

Schneller Kontakt


info@alterummedica.sk

+421 907 777 008


Wenn Sie Fragen, Anregungen oder Unklarheiten haben, zögern Sie bitte nicht, uns per Telefon oder E-Mail zu kontaktieren. Wir sind bereit, Ihnen zu antworten.

Copyright Alterum Medica 2023. All rights reserved.